26.03.18

15. Deutsche Feuerwehr Mannschaftsmeisterschaft (DFMM) im Retten und Schwimmen am 21.04.2018


Kategorie: Veranstaltungen

Austragungstermin /-ort (Wettkampf)

21. April 2018, Sportbad St. Lorenz, Ziegelstr. 152, 23556 Lübeck

 

Willkommensveranstaltung (nicht öffentlich)

20. April 2018, bei der FF Innenstadt ab 18:00 Uhr

 

Wettkampftag 21.04.2018 (öffentlich)

09:30 Uhr     Beginn der Eröffnungszeremonie

10:30 Uhr     Wettkampfbeginn
 

Siegerehrungen:

Einzelehrungen in der Schwimmhalle

 

Abschlussveranstaltung (nicht öffentlich)

Siegerehrungen der Staffelwettbewerbe und Mannschaftswertung

Ort: Handwerkskammer Lübeck, Breite Straße 10-12, ab 18:00 Uhr

 

Veranstalter/Ausrichter

Berufsfeuerwehr Lübeck / Feuerwehrsportclub Lübeck e.V.

Die DFMM wird von der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren (AGBF) vertreten durch die Arbeitsgruppe Gesundheitsmanagement und Sport (AG GMS) des AK Ausbildung und der Deutschen Feuerwehr-Sportföderation e.V. (DFS) unterstützt.
 
 Gemeldete Teilnehmer (Stand 20.03.2018):
Die Berufsfeuerwehren aus Lübeck, Hamburg, Hannover, Rostock, Berlin, Leipzig, Gelsenkirchen, Dortmund, Aachen, Hamm, Karlsruhe, München, Ludwigshafen.

 

 Weitere Infos zu den Meisterschaften im Retten und Schwimmen

-       DFMM im Retten und Schwimmen finden seit 1974 im Rhythmus von 3 Jahren statt.

-       Nach 2006 zum 2ten Mal in Lübeck

-       Letzte Meisterschaft 2015 in Hamburg

-       Amtierende Meister:

o   Retten:                     BF Lübeck und BF Hamburg (Punktgleich)

o   Schwimmen:                      BF Leipzig

 Parallel zu den Meisterschaften findet die 27. Arbeitstagungen der AG GMS (Gesundheitsmanagement und Sport) statt.

Teilnehmer dieser Arbeitsgruppe sind Landessportreferenten (LSR) der einzelnen Bundesländer.